Partitionstypen

Zurück  Weiter

Fast jedes Betriebssystem verwendet ein eigenes Dateisystem um seine Daten zu speichern. Die Erkennung des Dateisystems wird über den Partitionstyp eingeleitet. Daher muß für jedes Dateisystem der richtige Partitionstyp eingetragen werden. (Die Angabe des Partitionstyp erfolgt in diesem Programm in hexadezimaler Schreibweise.)

 

Die folgende Liste kann nur unvollständig sein, da im Prinzip jeder Hersteller von Betriebssystemen in der Lage ist, sich kurzfristig eigene Typen zu definieren.

 

MS-DOS:

FAT 12, Partition kleiner als 32 MB und Ende unterhalb von 8 GB: Typ "01"

FAT 16, Partition kleiner als 504 MB und Ende unterhalb von 8 GB: Typ "04"

FAT 16, Partition kleiner als 2 GB und Ende unterhalb von 8 GB: Typ "06"

 

Windows 95:

FAT 16, Partition kleiner als 2 GB und Ende unterhalb von 8 GB: Typ "06"

FAT 16, Partition kleiner als 2 GB und Ende oberhalb von 8 GB: Typ "0E"

 

Windows 95b OSR 2, 98, ME:

FAT 16, Partition kleiner als 2 GB und Ende unterhalb von 8 GB: Typ "06"

FAT 16, Partition kleiner als 2 GB und Ende oberhalb von 8 GB: Typ "0E"

FAT 32, Ende der Partition unterhalb von 8 GB: Typ "0B"

FAT 32, Ende der Partition oberhalb von 8 GB: Typ "0C"

 

Windows NT:

FAT 16, Partition kleiner als 4 GB und Ende unterhalb von 8 GB: Typ "06"

NTFS, Anfang unterhalb von Zylinder 1024: Typ "07"

 

Windows 2000, XP, 2003, Vista:

FAT 16, Partition kleiner als 4 GB und Ende unterhalb von 8 GB: Type "06"

FAT 16, Partition kleiner als 4 GB und Ende oberhalb von 8 GB: Type "0E"

FAT 32, Partition kleiner als 32 GB und Ende unterhalb von 8 GB: Type "0B"

FAT 32, Partition kleiner als 32 GB und Ende oberhalb von 8 GB: Type "0C"

NTFS, Anfang unterhalb von Zylinder 1024: Type "07"

 

OS/2:

FAT 16, Partition kleiner als 2 GB und Ende unterhalb von 8 GB: Typ "06"

HPFS, Partition kleiner als 2 GB und Ende unterhalb von 8 GB: Typ "07"

 

Linux:

ext2fs, Anfang unterhalb von Zylinder 1024: Typ "83"

Linux Swap Partition: Typ "82"

 

Erweiterte Partitionen:

Normal: Typ "05"

Partition größer als 8 GB oder oberhalb von 8 GB : Typ "0F"

 

Sonstige:

Falls ein Partitionstyp in dieser Liste nicht aufgezählt wird, ist meistens der Typ "06" für die Installation eines Betriebssystems ausreichend. Dieser wird dann häufig bei der Installation automatisch korrigiert.

Ggf. sollte das Handbuch Ihres Betriebssystems weitere Informationen und Hinweise enthalten.

 

 

Siehe auch:

Installation neuer Betriebssysteme

Partitionstyp auswählen

Eigenschaften von Partition

 

Probleme mit DOS / Windows 95/98/ME

Probleme mit Windows NT/2000/XP/2003/Vista

Probleme mit Linux