Installation neuer Betriebssysteme

Zurück  Weiter

Wenn Sie ein Betriebssystem vor der Installation des Boot-Managers BootStar installieren möchten, brauchen Sie die folgenden Hinweise nicht zu beachten!

 

Die Installation der Betriebssysteme nach der Installation des Boot-Manager ermöglicht eine bessere Trennung der Betriebssysteme untereinander.

 

Führen Sie die folgenden Schritte für die Installation eines neuen Betriebssystems während der Installation des Boot-Managers BootStar aus:

Erstellen Sie eine Partition für das neue Betriebssystem (siehe auch Hinweise zu den Partitionstypen).
Erstellen Sie ein Bootprofil, das ausschließlich die gerade erstellte Partition enthält
Installieren Sie das Betriebssystem in diese Partition.
Während des Bootens wählen Sie das Bootprofil mit <Strg+Eingabe> aus, damit von Diskette gebootet wird. Alternativ kann <Umschalt+Eingabe> für das Booten von CD-ROM genutzt werden.
Konfigurieren Sie erst jetzt die Bootprofile nach Ihren Wünschen.

 

Falls das neue Betriebssystem von einer nicht bootfähigen CD-ROM installiert werden soll sind folgende Schritte erforderlich:

Boot-Diskette mit CD-ROM Treiber einlegen
Bootprofil mit "<Strg+Enter>" auswählen (von Diskette booten)
Setup-Programm des Betriebssystemes starten

 

 

Siehe auch:

Übersicht der Installation

Planung eines Systems

Konfiguration der Bootprofile

Partitionstypen

 

Allgemeine Probleme und Einschränkungen

Probleme mit DOS, Windows 95/98/ME

Probleme mit Windows NT/2000/XP/2003/Vista

Probleme mit Linux