Erweiterte Partitionstabelle

Zurück  Weiter

Programm:

Partitionstabelle / Fenster / Erweiterte Partition

 

Sie können die erweiterte Partitionstabelle genau so wie die Master-Boot-Record Partitionstabelle bearbeiten.

 

Wenn Sie von einer sekundären Partition booten möchten, aktivieren Sie diese innerhalb dieser erweiterten Partitionstabelle; im Bootprofil schalten Sie dann diese erweiterte Partition "aktiv".

 

Einige Betriebssysteme unterstützen das Booten aus sekundären Partitionen gar nicht, oder nur, wenn keine primäre Partition sichtbar ist.

 

Die Boot-Manager Funktionalität steht für die sekundären Partitionen leider nicht zur Verfügung. Die komplette erweiterte Partition kann nur komplett sichtbar oder komplett unsichtbar sein. Auch die Auswahl der aktiven Partition kann nicht im Bootprofil eingestellt werden.

 

 

Siehe auch:

Eigenschaften von Partition

Partitionstabelle

Bootprofil