Entwicklungsgeschichte

Zurück 

Die folgende Übersicht zeigt die Entwicklungsgeschichte des Drive-Imagers DriveStar.

 

Alle Versionen, die hier nicht genannt sind, beziehen sich hauptsächlich auf Fehlerkorrekturen oder kleine, unbedeutende Änderungen. Solange auf Ihrem System keine Probleme auftauchen ist ein Update nicht erforderlich.

 

3.0x

Neuer Hersteller, neuer Vertrieb. Vista-Kompatibilität. Festplattenbegrenzung von 250GB aufgehoben.

 

 

2.1x

Steigerung der Geschwindigkeit beim Speichern und Öffnen.

 

2.0x

Image-Dateien können komprimiert werden.

Image-Dateien können auf mehrere Dateien aufgeteilt werden.

Erhebliche Steigerung der Geschwindigkeit beim Speichern, Öffnen und Kopieren.

Neues Dateiformat der Image-Dateien.

 

 

1.2x

Komplette Festplatten können auf eine andere Festplatte kopiert werden.

 

1.1x

Komplette Partitionen können in eine andere Partition kopiert werden.

Speichern, Öffnen und Kopieren von Partitionen erfolgt über die logischen Laufwerke.

 

1.0x

Erste veröffentlichte Version.

Übernahme aller Funktionen von dem Boot-Manager BootStar.

 

 

Siehe auch:

Updates