Notfalldiskette erstellen

Zurück  Weiter

Programm:

Datei / Notfalldiskette erstellen

 

Sie können eine Notfalldiskette erstellen. Diese enthält dann:

FreeDOS
Programm (DOS Version)
Master-Boot-Record als Binärdatei (*.bms) für jede Festplatte
Partitionstabelle (*.bmt)

 

Mit dieser Diskette können Sie, falls etwas auf Ihrem System zerstört wurde (aus Versehen oder aufgrund eines technischen Fehlers), Ihr System wiederherstellen.

 

Achtung:

Die Notfalldiskette kann nicht in dem Laufwerk erstellt werden, von dem das Programm gestartet wurde! (Bitte kopieren Sie ggf. das Programm vor der Erstellung der Notfalldiskette auf ein anderes Laufwerk.)

 

Der Drive-Imager DriveStar steht in keinem Zusammenhang mit FreeDOS. FreeDOS wird ausschließlich verwendet, um die Notfalldiskette bootfähig zu machen.

 

FreeDOS ist ein komplett eigenständiges, unabhängiges Programm.

 

 

Siehe auch:

Master-Boot-Record öffnen

Master-Boot-Record speichern

 

Copyright

Haftung / Gewährleistung